Datenschutzerklärung

von Natascha

Die Datenverarbeitung auf diesem Blog erfolgt durch Natascha Herzog (nachfolgend ‚Autorin‘ genannt), die Kontaktdaten kannst du dem Impressum dieser Website entnehmen.

Die Autorin des Blogs ‚me & you – our family of two‚ – zu erreichen unter der URL https://www.ourfamilyoftwo.ch – nimmt den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. 

Deine personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der geltenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften, namentlich Artikel 13 der Bundesverfassung, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Bitte nimm zur Kenntnis, dass die Autorin von deinem Einverständnis mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung sowie der darin erklärten Nutzung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten* ausgeht, wenn du diese Website weiter nutzt.

*Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden könntest. 

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du der Autorin diese freiwillig mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du über ein Kontaktformular oder Kommentarformular übermittelst.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch den Hosting-Provider (Hostpoint AG) der Autorin erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald sie unsere Website betreten.

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informiert dich die Autorin über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung durch diese Website, welche Daten erhoben und wofür und zu welchem Zweck diese genutzt werden.

Die Autorin weist an dieser Stelle darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist somit nicht möglich.

1. Deine Rechte

Dir steht – auch wenn in den nachfolgenden Paragraphen dieser Datenschutzerklärung nicht spezifisch erwähnt – jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch im Sinne der DSGVO zu. 

Um die erwähnten Rechte wahrzunehmen reicht ein formloses Email an privacy@ourfamilyoftwo.ch und die Autorin wird bemüht sein, deiner Forderung so rasch wie möglich nachzukommen; sofern ihr dies von Gesetzes wegen erlaubt ist und nicht im Widerspruch zu den gesetzlich verordneten Aufbewahrungsfristen steht.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. 

Die Autorin bittet jedoch darum, in einem solchen Fall erst sie direkt zu kontaktieren, da sie darum bemüht sein wird, solche Verstösse zu vermeiden.

2. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die Autorin nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die du an sie als Seitenbetreiberin richtest, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. 

Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du jeweils daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Einige Browser weisen mittlerweile auch darauf hin, wenn eine Seite nicht entsprechend gesichert ist.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an die Autorin übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Server-Log-Dateien

Der Hosting-Provider der Autorin resp. dieser Website speichert auf seinen (Schweizer) Servern sogenannte Logfiles ab um seine Dienstleistungen zuverlässig, technisch einwandfrei und auch gesetzeskonform erbringen zu können. 

Diese Logfiles enthalten Informationen wie:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit
  • Protokollinformationen wie Protokolltyp, -Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes oder Angaben zu den transferierten Daten (zB. die Grösse einer Frage oder einer Antwort)
  • Fehlermeldungen
  • Je nach dem anwendungsspezifische Informationen wie zum Beispiel Message-IDs bei Emails, oder bei Webzugriffen Angaben zum verwendeten Browser (User-Agent String) oder gegebenenfalls der Seite, von welcher der Besucher auf die Website gelangt ist

Dies gilt nicht nur für Interaktionen mit dieser Website, sondern für alle Dienste des Hosting-Providers (d.h. auch Emails).

Diese Daten werden unter anderem dazu verwendet technische Probleme nachzuvollziehen und zu lösen, zum Finden von menschenverursachten Fehlern, zum Abwehren von Angriffen auf die Infrastruktur des Hosting Providers resp. dieser Website und zur Unterstützung von Post-Mortem Analysen gehackter Websites. 

Ebenfalls werden diese Daten – in anonymisierter Form – beigezogen um Besucherstatistiken für die Website zu erstellen (mehr dazu weiter unten unter dem Titel 8. Website Analyse / Logaholic).

Die Daten verbleiben bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit und dem Ablauf der gesetzlich oder vertraglich festgelegten Fristen auf dem System des Hosting-Providers und werden danach automatisch gelöscht. Für die meisten Daten ist dies maximal ein halbes Jahr.

Mit dem Hosting-Provider hat die Autorin ein sogenanntes „Contract Data Processing Agreement“ abgeschlossen, in dem sich der Hosting-Provider verpflichtet, die Daten zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

4. Cookies

Diese Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des verwendeten Browsers auf deinem Computer, Mobile, Tablet etc. abgelegt werden. Cookies richten auf deinem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die Autorin nutzt einige dieser Cookies dazu, ihr Angebot nutzerfreundlicher (z.B. zur Speicherung deiner bevorzugten Sprache der Website), effektiver und sicherer zu gestalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ‚Session-Cookies‘, diese werden direkt nach Ende deines Besuchs automatisch wieder gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und z.B. die entsprechend gespeicherten Einstellung der Sprache vorzunehmen.

Wenn du nicht wünschst, dass diese kleinen Dateien auf deinem Endgerät gespeichert werden, kannst du deinen Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert oder du zumindest über das Setzen von Cookies informiert wirst und dies im Einzelfall erlauben kannst. Auf der Website allaboutcookies.org findest du Anleitungen, wie du das für die meisten Browser umsetzen kannst.

Nehme bitte zur Kenntnis, dass bei Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

5. Newsletter

Wenn du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine Email Adresse sowie Informationen, welche die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen Email Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. 

Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung deiner Daten, deiner Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den ‚Austragen‘-Link, der in jedem Newsletter enthalten ist oder mit einem formlosen Email an privacy@ourfamilyoftwo.ch. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei der Autorin hinterlegten Daten werden bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

5.1 MailChimp

Die Autorin nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. 

Wenn du also Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingibst (z.B. deine Email-Adresse), wird diese nicht nur auf den Servern der Autorin resp. deren Hosting-Provider gespeichert sondern auch auf den Servern von MailChimp in den USA.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem ‚EU-US-Privacy-Shield‘. Der ‚Privacy-Shield‘ ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailChimp kann die Autorin Newsletterkampagnen analysieren. Wenn du eine mit MailChimp versandte Email öffnest, verbindet sich eine in der Email enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). 

Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn du keine Analyse durch MailChimp gestatten willst, musst du den Newsletter abbestellen. 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du den Newsletter über den entsprechenden Link in jeder von der Autorin übermittelten Newsletter-Nachricht abbestellst oder eine entsprechende formlose Aufforderung per Email an privacy@ourfamilyoftwo.ch schickst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden – wie bereits oben erwähnt – von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Die Autorin hat ein sogenanntes ‚Data-Processing-Agreement‘ mit MailChimp abgeschlossen, in dem sich MailChimp verpflichtet, die Daten von Newsletterempfängern zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. 

Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/

Weitere Informationen entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

6. Kommentarformular

Für die Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine Email-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername gespeichert. Unsere Kommentarfunktion speichert ausserdem auch deine IP-Adresse. 

Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können. 

6.1 Speicherung

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare). Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung, von welcher die Autorin ausgeht, wenn du das Formular ausfüllst. 

Du kannst deine erteilte Einwilligung allerdings jederzeit widerrufen, dazu reicht auch hier eine formlose Email an privacy@ourfamilyoftwo.ch. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

6.2 Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Website kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren: Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen Email-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Emails abbestellen, die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht. Wenn du diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt hast, verbleiben die jedoch bei uns.

7. Kontaktformulare / Email Anfragen

Wenn du per Formular oder über die publizierten Email Adressen auf der Website Kontakt mit der Autorin aufnimmst, werden die von dir übermittelten Daten zwecks Bearbeitung deiner Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei ihr gespeichert und verwendet. 

Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Kontaktaufnahme ersichtlich, dazu gehören unter anderem sicherlich auch dein Vorname und deine Email Adresse. 

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht ohne deine entsprechende Einwilligung. 

Die Kontaktformulare auf der Website sind mit dem WordPress Plugin Contact Form 7 erstellt worden, das heisst die Daten werden per Email übermittelt und nicht in einer Datenbank gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen (deine Einwilligung und/oder notwendig zur Vertragserfüllung). Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Email an privacy@ourfamilyoftwo.ch. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

8. Website Analyse / Logaholic

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Logaholic. Anbieter ist die Logaholic BV, Ellernanstraat 15c, 1114 AK Amsterdam, Niederlanden.

Die Applikation Logaholic verwendet zur Analyse die bereits oben erwähnten Server Log Files wie auch Cookies. 

Zur Erinnerung, in den Server Log Files wird auch deine IP-Adresse gespeichert. Die Autorin hat deshalb die Funktion ‚IP-Adresse anonymisieren‘ aktiviert. Das bedeutet, dass deine IP-Adresse um zwei Stellen gekürzt wird und dadurch das aufgezeichnete Surf-Verhalten nicht zu dir zurückverfolgt werden kann.

Die Autorin hat – wie bereits schon erwähnt – ein sogenanntes „Contract Data Processing Agreement‘ mit ihrem Hosting-Provider abgeschlossen, in dem sich der Hosting-Provider verpflichtet, die Daten zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. 

Du kannst ausserdem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern. Alle Informationen dazu findest du weiter oben unter dem Titel 4. Cookies.

9. Soziale Medien

Die Autorin hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien, auf Grund dessen nutzt sie die nachfolgenden Plugins auf der Website.

9.1 Instagram Plugin

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

Wenn du mit deinem Instagram-Account eingeloggt bist, kann Instagram durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website deinem Benutzerkonto zuordnen. 

Die Autorin weist darauf hin, dass sie als Betreiberin dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhält.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

9.2 Pinterest Plugin

Auf dieser Website sind Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA (‚Pinterest‘) eingebunden.

Wenn du eine Seite aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. 

Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise deine IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest  du in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

9.3 Twitter Plugin

Auf der Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. 

Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von dir besuchten Websites mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. 

Wir weisen darauf hin, dass die Autorin als Betreiberin dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. 

Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/de/privacy.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

10. Online Marketing – Amazon Partnerprogramm

Die Autorin dieser Website nimmt am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf dieser Website werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen die Autorin über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. 

Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Die Autorin hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhältst du in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

11. PayPal 

Du kannst die Autorin via PayPal Spendebutton, welcher auf dieser Website eingebunden ist, bei der Betreibung dieser Website finanziell unterstützen. 

Die Übermittlung des Spendebetrags erfolgt über den Zahlungsdienst Paypal. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn du der Autorin also über diesen Spendebutton Geld übermittelst, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung deiner Daten an PayPal erfolgt mit deiner Einwilligung. 

Du hast die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 


Aktualisiert am 6. September 2018